Service

Schulseelsorge an der Fachschule für Altenpflege

Stefan Lutz-Bachmann Dozent

Im Leitbild der Schule ist unter dem Abschnitt "Ziel" die Orientierung am christlichen Menschenbild festgeschrieben. Darüber hinaus ist der Diözesancaritasverband, also eine kirchliche Einrichtung, Träger der Schule. Das bedeutet, dass die Schule von ihrer Ausrichtung her eine kirchliche Schule ist. Kirche ist vor allem ein Ort der Gottesbegegnung, d. h. ein Ort, an dem auch diese Begegnung mit Gott thematisiert wird.

Schulpastoral will daher in vielen unterschiedlichen Maßnahmen die froh und heil machende Wirkung des christlichen Glaubens im Lebensraum Schule erfahrbar machen: Alle an der Schule Tätigen übernehmen aus ihrer gelebten christlichen Überzeugung heraus Verantwortung füreinander und für den Lern- und Lebensort Schule.

Schulseelsorge will für Sie da sein,

  • wenn Sie etwas Wichtiges klären oder entscheiden möchten,
  • wenn Sie jemanden zum Zuhören brauchen,
  • wenn es Ihnen schlecht geht aufgrund von Sorgen, Ärger Streit oder privaten Problemen und vor allem in schwierigen Lebenssituationen,
  • wenn Sie vor der Lösung wichtiger Frage oder vor wichtigen Entscheidungen stehen und gemeinsam über Antworten und Lösungen nachdenken möchten,
  • wenn Sie Kraft und Segen von Gott gut gebrauchen können,
  • wenn es Ihnen besonders gut geht und Sie Gott "Danke" sagen möchten.

 Darüber hinaus stehe ich gerne für kirchliche Trauungen und Taufen zur Verfügung und berate und unterstütze Sie gerne.

Stefan Lutz-Bachmann
Diakon, Dipl.-Theol.

Sprechstunde nach persönlicher Absprache oder über das Schulsekretariat.

Mail: Lutz-Bachmann@t-online.de